Einsatz: Zimmerbrand

Am Sonntagabend wurde von der ILS Mittelfranken Süd​ Alarm für die Feuerwehr Thalmässing ausgelöst, der Grund war ein Zimmerbrand in der Landecksiedlung. Da glücklicherweise keine Person in Gefahr war konnte direkt mit den Löscharbeiten begonnen werden. Zwei Trupps unter Atemschutz bekämpften das Feuer im 1. OG während ein dritter Trupp die Brandausbreitung in das Dach und weitere Gebäudeteile verhindern konnte. Für weitere benötigten Atemschutzgeräteträger wurden die Kameraden der Feuerwehr Eysölden​ und Feuerwehr Offenbau nachalarmiert, die zudem die Nachlöscharbeiten übernahmen. Zur Betreuung der Anwohner und Absicherung der eingesetzten Einsatzkräfte wurden etliche Helfer des BRK nach Thalmässing alarmiert. Die aufgrund der Bauweise notwendige Brandwache wurde in mehreren Schichten bis in die frühen Morgenstunden aufrechterhalten.

Nur einen Tag zuvor übten Atemschutzgeräteträger aus der Marktgemeinde in Eysölden derlei Einsatzszenarien und das gemeinsamen Vorgehen, der Ernstfall ließ nur 24 h auf sich warten!

notruf112_logo2
Gallery
Nachwuchstag 2016 (26)
Termine
  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4